Timi

Timi und Soara sind Geschwister, die wir in Rumänien gefunden haben. Beiden wurde im Alter von 3 Monaten aus Spaß an Tierquälerei je ein Bein sowie die Rute abgehakt. Sie wurden blutig am Straßenrand liegen gelassen. Timi hat sich bei uns zu einem lebensfrohen und freundlichen Hund entwickelt.

Leider hat ihn das Schicksal im Sommer 2016 erneut schwer getroffen. Durch ein unangekündigtes und unvermitteltes Feuerwerk in der Nachbarschaft ist er in Panik geraten und hat sich dabei an seinem verbliebenen Hinterlauf einen Seitenbandabriss im Fussgelenk zugezogen. Mehrere OPs folgten, und er konnte fast ein Jahr sein hinteres Bein nicht mehr belasten. Für den bewegungsfreudigen Rüden ein schwerer Schlag!

Noch immer ist er in physiotherapeutischer Behandlung, um die Beweglichkeit und Belastungsfähigkeit des Hinterlaufs wieder herzustellen. All dies erfordert einen hohen finanziellen Aufwand. Bitte unterstützt uns, jede noch so kleine Spende hilft!

Paypal-Spende